Tastaturcontroller

Matrix-Tastaturcontroller „Serie mtcon“

Die Tastaturcontroller der Serie mtcon wurden entwickelt, um als Schnittstellenmodul zwischen einem Bedienfeld (Tastatur) und einem weiterverarbeitenden System (Personal Computer) zu dienen. Ihre Aufgabe ist
die Auswertung einer definierten Tastenmatrix und die Weitergabe der hinterlegten Matrixcodes in serieller Form.

Als Kommunikationsschnittstellen unterstützen die Controller das PS/2 und USB (HID) Protokoll.

Obwohl es sich bei den Tastaturcontrollern der Serie mtcon um standardisierte Produkte handelt, ist es erforderlich, die Matrixcodes auf die jeweiligen Bedürfnisse des Nutzers bzw. der Anwendung anzupassen. Diese Anpassung erfolgt durch Programmierung einer spezifischen Matrixtabelle während der Endmontage des Controllers. Die Abstimmung dieser Tabelle mit dem Nutzer erfolgt durch unsere Techniker, einmalig mit der ersten Bestellung. Ebenso können alternative Bestückungsoptionen zum Anschluss an die gewünschte Peripherie definiert werden.

Die Auslieferung der Tastaturcontroller erfolgt im betriebsfähigen Zustand,
lediglich die Verbindung mit dem Bedienfeld und dem PC ist durch Steck- oder Lötverbindung herzustellen. Entsprechende Verbindungskabel (PS/2 und USB)
sind im Zubehörprogramm erhältlich.

Je nach Einsatzort ist eine Abdeckung oder ein Gehäuse erforderlich.

Wählen Sie zwischen:

 

 

Unsere Tastaturen können über folgende Schnittstellen mit Ihrer Applikation kommunizieren:

SchnittstellenUSBPS/2RS232
mtcon0812-fp/oWjajanein
mtcon1220-fp/oWjajanein
Öffnen/Schließen
Rufen Sie uns an: +49 7081 9540-0

oder erhalten Sie einen Rückruf:





Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet,
wir rufen Sie zurück!